W-Wurf-Blog

DSC 0070xy

Es wird ausgiebig getobt und gerangelt!

Die Spiele sind rasanter, jeder Besuch wird freudig begrüßt. Die Kleinen sind unheimlich verschmust und kontaktfreudig. Es macht große Freude ihnen zuzusehen. Mir Mila, unserer Jüngsten, auch eine Hanne Tochter, sind sie ziemlich beste Freunde. Schön für uns zu beobachten, wir vorsichtig Mila mit den Kleinen umgeht.

 

 

DSC 0179xxx

 

Schon richtige kleine Labradore!

Hanne kümmert sich nach wie vor sehr fürsorglich um ihre Kleinen, die auch immer noch sehr gerne die Milchbar nutzen, obwohl mittlerweile das Welpenfutter ganz vorzüglich schmeckt. Da das Wetter momentan sehr schlecht ist, spielen Hannes Welpen noch im Innenauslauf.

 

 

IMG 0359xxx

 

Es geht in großen Schritten vorwärts!

Die Kleinen erkunden neugierig ihre Welt. Sie laufen schon recht sicher durch die Wurfkiste, kleine Hüpfer und Rangeleien gewagt. Sie sind uns gegenüber sehr kontaktfreudig, wedeln mit den Ruten wie die Großen und genießen die Streicheleinheiten..

 

 

 

IMG 0259xxx

 

Eine entspannte Zeit!

Hanne versorgt ihre Welpen nach wie vor sehr schön. Sie hat reichlich Milch, dabei auch ständig Hunger, die Welpen sind satt und zufrieden, sie räkeln sich wohlig in der Wurfkiste. egen. Ende der zweiten Woche beoachten wir, wie die Kleinen langsam die Augen öffnen. Sie wenden  die Köpfchen gegen das Licht, immer deutlicher wird das Blinzeln, bis die Augen sich ganz geöffnet haben.

 

IMG 0230ooo

 

Sie wachsen und gedeihen!

Alle Welpen haben in der erste Woche gut zugenommen, der Tagesablauf der Kleinen besteht aus Trinken, Schlafen, Trinken.....Es ist erstaunlich wie zügig sie sich auf ihre Mutter zubewegen, wenn diese sich zum Stillen in die Wurfkiste begibt. Kurzzeitig ist ein großes hektisches Gewusel zu beobachten, welches anhält, bis jeder Welpe eine Zitze gefunden hat. Danach wird es ruhiger und das Schlucken der Milch ist deutlich zu vernehmen. Sind alle satt, wird zufrieden ein geeigneter Schlafplatz gesucht.